Dokumente organisieren

Zulassungsvoraussetzungen & Bewerbungsunterlagen

Informationen zum Bewerbungsablauf
Dokumente organisieren
Illustration: Image by pch.vector on Freepik
Achtung

Der nächste Jahrgang startet zum WS2024/25. Eine Bewerbung ist voraussichtlich ab Juni 2024 möglich.

Sie wollen keine Frist verpassen? Lassen Sie sich auf unsere Interessentenliste setzen, indem Sie uns eine kurze Mail schreiben: master-integrative-onkologie@uni-jena.de 

Hier geht's zur Bewerbungsplattform!

Masterinteressierte suchen nach Informationen zum Bewerbungsportal Friedolin 2.0
Masterinteressierte suchen nach Informationen zum Bewerbungsportal Friedolin 2.0
Illustration: pikisuperstar - Freepik, bearbeitet von K. Müller

Ab Juni ist unsere Bewerbungsplattform Friedolin 2.0 Externer Link geöffnet.

 Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bei Fragen, melden Sie sich gern direkt bei uns: master-integrative-onkologie@uni-jena.de.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Hochschulabschluss im Bereich Medizin oder Gesundheitswissenschaften
    Berufsgruppen
    Berufsgruppen
    Illustration: AdobeStock

    Ihr erster Hochschulabschluss qualifiziert Sie für einen Beruf im Gesundheitssystem, z.B.:

    • Medizin
    • Psychologie
    • Ernährungswissenschaften
    • Sportwissenschaften
    • Pflegewissenschaften
    • Pharmazie
    • Ergotherapie
    • Physiotherapie
    • u.v.m.

    In der Regel muss der Hochschulabschluss mindestens 240 Leistungspunkten (ECTS) beinhalten. Dies ist üblich bei Master, Magister, Diplom, Staatsexamen und Ähnlichen.

    Bewerberinnen und Bewerber mit einem Hochschulabschluss unter 240 Leistungspunkten (ECTS) können zugelassen werden, wenn sie im Rahmen einer Einzelfallprüfung belegen können, dass sie ein ähnliches Kompetenzprofil erreicht haben. Dies kann u.a. der Fall sein durch:

    • Fort- und/oder Weiterbildungen
    • Zertifikate
    • Zusatzausbildungen
    • Wokshops, Seminare
    • Kongresse, Publikationen
    • usw.

    Entsprechende Nachweise sind einzureichen, sowie eine ausführlichere Beschreibung der Kompetenzen im Motivationsschreiben zu erläutern.

  • Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung im Gesundheitswesen
    Job Beschreibung
    Job Beschreibung
    Illustration: AdobeStock

    Sie haben bereits für mind.1 Jahr im Gesundheitswesens gearbeitet und konnten erste Erfahrungen in der (direkten oder indirekten) Kommunikation mit Patient:innen sammeln, z.B. in:

    • Kliniken, Krankenhäuser, Praxen
    • Apotheken
    • Krankenkassen
    • Unternehmen im Bereich (digitale) Gesundheit
    • Gesundheitsverbände
    • usw.

Hinweise zum Hochschulabschluss

Wenn Sie einen ersten Hochschulabschluss mit mind. 240 ECTS und mind. 1 Jahr Berufserfahrung haben, können Sie direkt zu unserem Studiengang zugelassen werden. Die Punktzahl ist i.d.R. automatisch erreicht wenn Sie einen Master, Diplom oder Staatsexamens-Abschluss haben. Bei einigen Fachhochschulabschlüssen haben Sie auch nach dem Bachelor bereits die erforderliche Punktzahl erreicht, z.B. Pflege, Hebammenwissenschaften oder Rettungswesen.

Sollte Ihr Hochschulabschluss weniger als 240 ECTS umfassen, können Sie dennoch zu unserem Studiengang zugelassen werden, wenn Sie andere Nachweise für ein ähnliches Kompetenzprofil vorzeigen können, z.B. durch:

  • Ausbildungen im Gesundheitsbereich 
  • Fort- und Weiterbildungen im Gesundheitsbereich
  • Teilnahme an einschlägigen Workshops, Tagungen oder Kongressen
  • Publikationen oder Lehre im Bereich des Gesundheitswesens
  • Zertifikate oder weitere Zusatzqualifikationen
Dokumente einreichen
Dokumente einreichen
Illustration: AdobeStock

Wie geht's nach der Bewerbung weiter?

Vertrag
Vertrag
Illustration: AdobeStock

Nachdem Sie Ihre Bewerbung über Friedolin 2.0 eingereicht haben, werden alle Bewerbungsunterlagen bzgl. der Zulassungskriterien geprüft. Dieser Vorgang dauert i.d.R. 2 Wochen. Das Ergebnis der Prüfung können Sie dann in Friedolin 2.0 einsehen. Dort erhalten Sie dann auch weitere Unterlagen und Informationen zum weiteren Immatrikulationsprozess. 

Im Falle einer Zulassung erhalten Sie einen Teilnehmervertrag sowie ein Rechnungsschreiben für das erste Semesterentgelt. Mit der Rücksendung des unterschriebenen Teilnehmervertrages und der Zahlung des ersten Semesterbeitrags werden Sie an der Friedrich-Schiller-Universität im Studiengang Integrative Onkologie immatrikuliert und erhalten Zugang zu allen notwendigen Plattformen.

Unsicher bei der Bewerbung? Dann fragen Sie uns!